Überschrift

 

ISGA® Infektionsschutz
 

Infektionsschutz -Erfassung meldepflichtiger Krankheiten nach dem Infektionsschutzgesetz (SurvNet 3 konform):

  • Dokumentation der Überwachung und Beurteilung der epidemiologischen Lage im Kreisgebiet
  • Erstellung der wöchentlichen oder ggf. sofortigen Meldung von infektiösen Erkrankungen an das Landesgesundheitsamt und das RKI
  • Dokumentation der Durchführung von Umgebungsuntersuchungen, Ermittlungen in Betrieben, Einrichtungen und Familien bei Auftreten von Infektionskrankheiten
  • Protokollierung der getroffen Festlegungen zum Verhalten der Kontaktpersonen einschl. des Aussprechens von Tätigkeitsverboten bzw. innerbetrieblichen Umsetzungen
  • Dokumentation der Aktivitäten in der Zusammenarbeit mit Arztpraxen, Laboren, Kindereinrichtungen und Betrieben
  • Wiedervorlage und Terminverwaltung

Tuberkuloseberatung:

  • Dokumentation der Tuberkuloseerkrankungen und der damit verbundenen Meldepflicht nach §§ 6/7 IfSG
  • Statistische Auswertung der Entwicklung und der Verbreitung sowie regelmäßige Information an das Landesgesundheitsamt und das RKI (survNET@RKI)
  • Erfassung von Erkrankten und Krankheitsverdächtigen (Umgebungsuntersuchungen)
  • Dokumentation von Untersuchungen der Kontaktpersonen von Neuinfizierten und Neuerkrankten
  • Dokumentation der Veranlassung und Sicherung einer angemessenen Behandlung
  • Dokumentation von Terminen zu Beratung, Aufklärung und Unterstützung von Erkrankten, Krankheitsverdächtigen und Gefährdeten einschließlich deren Angehörigen
  • Führung der Kontakte zu niedergelassenen Haus- und Fachärzten, Krankenhäusern und anderen Einrichtungen
  • Dokumentation von  wirtschaftlicher Hilfen
  • Wiedervorlage und Terminverwaltung

Weitere Informationen

Für weitere Fragen stehen wir Ihnen unter der  Telefonnummer  03341-301-176 gern zur Verfügung.

© Copyright 2018 Computer Zentrum Strausberg GmbH