Überschrift

 

ISGA® Hygiene
 
1. Dokumentation der umweltmedizinischen Beratung:
  • für komplexe umweltmedizinische Stellungnahmen zu Flächennutzungsplänen und Projekten
  • für Gesundheitsverträglichkeitsprüfungen, umwelthygienischen Untersuchungen
  • Dokumentation der Beratungen bei gesundheitsschädigenden Einflüssen aus der Lebens- und Wohnumwelt sowie deren umwelthygienische und -medizinische Bewertung, u.a. zu
    • Schimmelpilzen, Schwarzstaub, Wohnungsklima, Richtiges Lüften, Elektromagnetische Felder, Mobilfunk, Putz- und Waschmittel, Toner, Holzschutz, Rattenbefall, Silberfischchen, Kleidermotten, Milbenbefall, Pharaoameisen

2. Dokumentation der Trinkwasserüberwachung, mit Anlagenverzeichnis (inkl. Unternehmen und Verbände) insbesondere:

  • zur Überwachung der öffentlichen Trinkwasserversorgung, der Einzel- und Eigenwasserversorgungsanlagen sowie der Hausinstallationen gemäß neuer TVO
  • zur Erfassung von Sonderuntersuchungen
  • zur Kontrolle von Trinkwasserhausinstallationen
  • der Beratung von privaten Anfragen und der Probenahme einschl. gesundheitlicher Auswertung
  • mit Recherchemöglichkeit zur Ermittlung der Ursachen bei Nichteinhalten der Qualitätsanforderungen, Einleitung von Maßnahmen zur Beseitigung der Ursachen,
  • der Qualitätssicherung
  • der Überprüfung von Eigenwasserversorgungsanlagen (Kleinanlagen)
  • Abrechung der Kosten und Gebühren gegenüber den Inhabern und Betreibern

3. Dokumentation der Badewasserüberwachung, mit Badestellenverzeichnis (inkl. Anlagen) und EG-Richtlinie / DIN 19 643 insbesondere:

  • der Überwachung von Schwimmbädern, Badebecken und Saunatauchbecken mit gewerblicher Nutzung inklusive Dokumentation der Überprüfung der Badewasserqualität durch Vorortmessungen und Probenahmen
  • der Überwachung der Wasserqualität an den Gewässern des Landkreises durch Vorortprüfungen und -messungen einschließlich Probenahmen
  • der Untersuchungen der Badewasserqualität u.a.:
    • Bestimmung der gesamt- und fäkalcoliformen Keime (Probenahme und Laboruntersuchung
    • Färbung, Mineralöle/Teer und Tenside durch Besichtigung- bzw. Geruchsprüfung vor Ort
    • Messung der Sichttiefe
    • Messung des pH-Wertes
    • Messung des gelösten Sauerstoffes
    • Messung der Luft- und Wassertemperatur

    Sowie Dokumentation der:

  • Toilettensauberkeit und -funktionsfähigkeit
  • Standbereich - Sauberkeit und Abfallbeseitigung
  • Unfallgefahrenquellen

4. Kommunalhygiene Überwachungspflichtiger Einrichtungen / Heimaufsicht:

  • Dokumentation der Überwachung der Hygiene in öffentlichen Einrichtungen wie
    • Schulen, Kindergärten u.a. Kinder- und Jugendeinrichtungen
    • Krankenhäuser, Arztpraxen und ähnlichen medizinischen Einrichtungen
    • Einrichtungen des Kur- und Bäderwesens
    • Behandlungs-, Betreuungs- oder Versorgungseinrichtungen
    • Gemeinschaftsunterkünfte
    • Einrichtungen des Leichen- und Bestattungswesens
    • Einrichtungen des Zivil- und Katastrophenschutzes
    • Einrichtungen der Schönheitspflege und Körperkunst
    • Abfall- und Abwasseranlagen usw.

5. Dokumentation der Überprüfungen des Einzelhandels mit freiverkäuflichen Arzneimitteln außerhalb von Apotheken gemäß § 67 Arzneimittelgesetz (AMG)und Kontrolle von Objekten mit Gefahrstoffen

Weitere Informationen

Für weitere Fragen stehen wir Ihnen unter der  Telefonnummer  03341-301-176 gern zur Verfügung.

© Copyright 2018 Computer Zentrum Strausberg GmbH